19-31 October 2014
CERN
Europe/Zurich timezone

Jugendliche forschen am CERN - Projektwochen des Netzwerks Teilchenwelt

Selber forschen am CERN? Das können im Herbst 2014 zehn Jugendliche bei den Projektwochen des Netzwerks Teilchenwelt! In den knapp zwei Wochen erhalten die Teilnehmer/innen einen fundierten Einblick in die Forschung am CERN, indem sie unmittelbar und praktisch erleben, wie Forschung am größten Experiment der Welt funktioniert. Dabei steht im Mittelpunkt, dass sich die Teilnehmer/innen intensiv mit den Themen ihrer Forschungsarbeiten beschäftigen und in einer Arbeitsgruppe am CERN an ihren eigenen Projekten arbeiten, wobei sie von deutschsprachigen Wissenschaftler/innen betreut werden. Natürlich dürfen auch Vorlesungen zum Thema Teilchenphysik sowie mehrere Besichtigungen der CERN-Experimente nicht fehlen und aufgrund der Wartungsarbeiten am Large Hadron Collider (LHC) können letztmalig vor der Wiederinbetriebnahme in 2015 auch Experimente in rund einhundert Metern Tiefe besichtigt werden – diese Chance solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen! Außerdem wird es Zeit geben, Genf und die Umgebung kennenzulernen. Die Kosten für die An- und Abreise, die Unterkunft auf dem Gelände des CERN und die Verpflegung übernimmt das Netzwerk Teilchenwelt, Ausgaben für Freizeitaktivitäten müssen selber getragen werden.

Bitte informiert euch auf http://indico.cern.ch/event/247728/other-view?view=standard über die optionale Teilnahme an Vorlesungen und Besichtigungen.

Kontakte für Rückfragen:
Netzwerk Teilchenwelt: Bernadette Schorn, mail at teilchenwelt.de, +49 (0)351 463-33769
CERN: Dr. Sascha Schmeling, Günter Bachmann, cern at teilchenwelt.de, +41 (22) 767 4403
Lokale Standorte Netzwerk Teilchenwelt: www.teilchenwelt.de/standorte

Kontaktpersonen während des Programms:

Günter Bachmann: 0041 76 487 6981

Jeff Wiener: 0041 76 487 9010

Julia Woithe: 0041 76 487 6539

 

Starts 19 Oct 2014 17:00
Ends 31 Oct 2014 11:15
Europe/Zurich
CERN
Beachtet bitte folgenden wichtigen Hinweis:

Ihr erhaltet nach Abschluss der Registrierung eine Bestätigung per E-Mail. Diese Registrierungsbestätigung ist KEINE Teilnahmebestätigung!