Symposium Ökonomisierung der Wissenschaft

from Friday, 27 January 2017 (17:00) to Sunday, 29 January 2017 (14:00)
Frankfurt University of Applied Sciences

        : Sessions
    /     : Talks
        : Breaks
27 Jan 2017
28 Jan 2017
29 Jan 2017
AM
10:00 Akademischer Kapitalismus? Wandel von Wissenschaft durch ökonomische Verflechtungen - Prof. Stefan Böschen (RWTH Aachen/ITAS Karlsruhe)   (Raum 111/112, Gebäude 4, 1. OG)
10:00
World Café Science Breakfast (Universität der Zukunft) (until 14:00) (Café im DGB Jugendclub)
10:00 AK Zivilklausel   (Café im DGB Jugendclub)
10:00 André Maia Chagas   (Café im DGB Jugendclub)
10:00 Chronisch Akademisch/ AG Disability   (Café im DGB Jugendclub)
10:00 Dr. Anja Wolde   (Café im DGB Jugendclub)
10:00 Dr. Justus Lentsch   (Café im DGB Jugendclub)
10:00 Equal Opportunity PhDnet   (Café im DGB Jugendclub)
10:00 Prateek Mahalwar   (Café im DGB Jugendclub)
PM
17:00 --- Einlass ---
18:00 Wissenschaft zwischen öffentlicher Verantwortung und Ökonomisierungsdruck - Prof. Stefan Selke (Hochschule Furtwangen) Mr Uwe Haug (Steinbeis Transfer GmbH Reutlingen) Prof. Ulrich Schrader (Frankfurt University of Applied Sciences) Dr Dagmar Simon (WZB Berlin)   (Raum 111/112, Gebäude 4, 1. OG)
12:00 --- Check-In für alle angemeldeten Teilnehmer*innen ---
12:30 --- Mittagspause ---
14:00 Die Transformation der Hochschule - Dr Britta Leusing (Universität der Bundeswehr Hamburg)   (Raum 21/22, Gebäude 2, EG)
14:00 Gekaufte Wissenschaft? - Mr Christopher Bohlens (Leuphana Universität Lüneburg)   (Raum 10, Gebäude 2, EG)
14:00 Immaterialgüterrecht und Urheberrecht - Mr Michael Neumann (Universität Bayreuth)   (Raum 17/18, Gebäude 2, EG)
14:00 Prekäre Arbeitsverhältnisse in der Wissenschaft - Mr Tobias Cepok (GEW Hessen)   (Raum 19, Gebäude 2, EG)
15:30 --- Kaffeepause ---
17:30 --- Abendessen ---
19:00 Die Ökonomisierung von Wissenschaft - Prof. Torsten Wilholt (Leibniz Universität Hannover)   (Raum 111/112, Gebäude 4, 1. OG)
Your browser is out of date!

If you are using Internet Explorer, please use Firefox, Chrome or Edge instead.

Otherwise, please update your browser to the latest version to use Indico without problems.

×