Informationsveranstaltung Aachen

Europe/Berlin
Karman-Auditorium, Hörsaal Fo8 (RWTH Aachen)

Karman-Auditorium, Hörsaal Fo8

RWTH Aachen

Thomas Hebbeker (Rheinisch-Westfaelische Tech. Hoch. (DE))
Description

CERN ist weltweit das größte und bedeutendste Forschungszentrum für Kern-, Elementarteilchen- und Beschleunigerphysik. Daneben ist CERN aber auch ein Technologiezentrum, um die technischen Herausforderungen zu bewältigen, die Bau, Betrieb und Datenauswertung des Large Hadron Collider LHC stellen. Des Weiteren erfordern die Programme und Projekte zur zukünftigen Beschleunigertechnik Entwicklungen auf höchstem Niveau.

Damit bietet CERN Forschungspotential und Ausbildungsmöglichkeiten für Doktoranden auch in Bereichen wie z. B. Beschleunigerphysik, Magnet-, Vakuum- und Tieftemperaturtechnologie, Elektronikentwicklung, Instrumentierung und Steuerung für Beschleuniger und Experimente, Materialwissenschaften, Maschinenbau, Sicherheitstechnik, Strahlenschutz, Physikdidaktik sowie Wissenschaftsvisualisierung.

Für Deutschland als größtem Beitragszahler ist die Beteiligung an CERN ein wesentlicher Teil der deutschen Forschungsspolitik. Daher soll die Ausbildung von Doktoranden deutscher Hochschulen in diesem internationalen, erstklassigen Hochtechnologie-Umfeld mit engen Kontakten zur Industrie weiter gefördert werden.

    • 6:00 PM 6:15 PM
      Vorstellung des Gentner-Programms 15m
      Speaker: Beatrix Vierkorn-Rudolph (BMBF)
    • 6:15 PM 6:30 PM
      CERN und der LHC-Beschleuniger 15m
      Speaker: Helmut Burkhardt (CERN)
    • 6:30 PM 6:45 PM
      Forschen als Doktorand am CERN 15m
      Speaker: Frank Tecker (CERN)
    • 6:45 PM 7:00 PM
      CERN und RWTH 15m
      Speaker: Thomas Hebbeker (Rheinisch-Westfaelische Tech. Hoch. (DE))
    • 7:00 PM 8:00 PM
      Gelegenheit zu Gesprächen mit CERN Mitarbeitern 1h