4-6 December 2013
Bildungsnetzwerk Magdeburg
Europe/Zurich timezone
Herzlich willkommen zum dritten „Vermittlungs-Workshop Teilchenphysik“, den das Netzwerk Teilchenwelt mit Unterstützung der Klaus Tschira Stiftung durchführt.

Anliegen des Workshops
Der „Vermittlungs-Workshop Teilchenphysik“ bietet Wissenschaftler/innen im Netzwerk Teilchenwelt praktisches Handwerkzeug zur Vermittlung von Astroteilchen- und Teilchenphysik an die fachfremde Öffentlichkeit und Schüler sowie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Themen des Workshops sind:
  • Grundregeln der Wissenschaftskommunikation
  • Interaktive Methoden für mehr Dialog bei Vorträgen und Workshops
  • Tipps und geeignete Materialien für die anschauliche Vermittlung von (Astro-)Teilchenphysik
  • Erfahrungsaustausch zu Masterclasses, Astroteilchen-Projekten und lokaler Organisation von Netzwerk Teilchenwelt.
Der Workshop bietet sowohl Impulse von externen ReferentInnen als auch Raum für Best-Practice-Austausch der Teilnehmer untereinander. Dafür ist in diesem Jahr auch etwas mehr Zeit eingeplant.

Referenten:
Auch dieses Jahr konnten wir erfahrene und begeisternde Referenten aus den Bereichen Didaktik (Schwerpunkte Erklären, Kommunikation mit & Motivation von Schülern): Dr. Christoph Kulgemeyer und Frau Tomczyszyn (Universität Bremen) und Wissenschaftskommunikation (Schwerpunkt Beschreibung von Fachspezifischem für Nicht-Fachleute): Ralf Krauter (u.a. Deutschlandfunk) gewinnen.

Sie werden jeweils neben einer Einführung (Mittwoch) einen für unsere typischen Situationen und Herausforderungen zugeschnittenen Workshop anbieten (Donnerstagvormittag). Neu wird in diesem Jahr ein in euren Rückmeldungen vielfach gewünschter Parallelworkshop sein, in dem gezielt die einleitenden Vorträge diskutiert und bearbeitet werden sollen (Donnerstagnachmittag).

Wer kann teilnehmen?
Damit der Workshopcharakter erhalten bleibt, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Es können pro Institut zwei bis drei Personen teilnehmen. Gedacht ist der Workshop insbesondere für Teilchenwelt-Vermittler/innen - also diejenigen, die Masterclasses und Astroteilchen-Projekte durchführen. Herzlich willkommen sind auch lokale Ansprechpartner/innen, die sich zu Erfahrungen mit dem Netzwerk Teilchenwelt austauschen wollen. Alle Standorte des Netzwerks sollten vertreten sein!

Termin und Ort:
- Bildungsnetzwerk Magdeburg, Lüttgen-Ottersleben 18a, 39116 Magdeburg
- 4.-6. Dezember 2013
- Anmeldeschluss: 30. Oktober 2013

Kosten:
Dank der Förderung der Klaus Tschira Stiftung entstehen keine allgemeinen Teilnahmegebühren. Unterkunft und Verpflegung werden ebenfalls über die Stiftung finanziert. Lediglich die Reisekosten müssen von den Instituten getragen werden.

Impressionen:
Fotos vom Workshop 2011 findet man hier.
Starts
Ends
Europe/Zurich
Bildungsnetzwerk Magdeburg
Lüttgen-Ottersleben 18a, 39116 Magdeburg
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×