8-22 February 2021
Europe/Zurich timezone

3 x 3 + 30

Eine Weiterbildung in 3 Teilen: Drei Wochen lang gibt es jeden Montag 3 Stunden Training. Und zu Beginn 30 Extra-Minuten zum Kennenlernen und Warmwerden.

Veranstalter: Netzwerk Teilchenwelt und das LHC ErUM-FSP-Büro

Themen des Workshops

  • Grundregeln der Wissenschaftskommunikation (Fachsprache/Alltagssprache, Visualisierung, Vortragstraining etc.)
  • Interaktive Methoden für mehr Dialog bei Vorträgen und Masterclasses
  • Tipps und geeignete Materialien für die anschauliche Vermittlung der Physik der kleinsten Teilchen
  • aktiv vermitteln üben
  • eigene Materialien erarbeiten
  • Erfahrungsaustausch zu Masterclasses und Experimenten für Jugendliche in Teilchenphysik, Astroteilchenphysik und Hadronen- und Kernphysik sowie lokaler Organisation im Netzwerk Teilchenwelt.

Referenten

  • Sven Sommer und Jens Kube sowie Dominik Köhler, Philipp Bielefeldt, Barbara Valeriani-Kaminski (Uni Bonn) und Uta Bilow (NTW-Projektleitung) und Caroline Förster (NTW-Projekt-Team).

Teilnehmer:innen

Der Workshop ist konzipiert für Teilchenwelt-Vermittler:innen - also diejenigen, die Masterclasses, Astroteilchen-Projekte und Schülerangebote in der Teilchen-, Astroteilchen-, Hadronen- und Kernphysik durchführen.

Termin

  • Montags, 8./15./22.2.2021, jeweils 10:00 (bzw. 10:30) - 14:30 Uhr (inkl. Mittagspause)

Plattform

  • Wir treffen uns in einem Zoom-Raum. Link und Passwort werden mit der Teilnahmebestätigung verschickt.

Kommunikationsmittel

 

Starts
Ends
Europe/Zurich
Registration
Registration for this event is currently open.
Surveys
There is an open survey.