November 22, 2022
Europe/Zurich timezone

Wir laden Euch ein, gemeinsam mit unseren Wissenschaftler:innen kosmische Teilchen aus dem All zu erforschen: Dinge sichtbar machen, die eigentlich unsichtbar sind, den Ursprung von kosmischen Teilchen finden und lernen, wie die kosmische Strahlung entdeckt wurde – all das könnt Ihr beim International Cosmic Day erleben.

Schulen, Forschungs­einrichtungen und Universitäten auf der ganzen Welt beteiligen sich an diesem Projekt und führen ähnliche Messungen durch.

In Dresden wird es am 22.11.2022 ab 9:00 Uhr einen Ein­­­füh­­rungs­­­vortrag zum The­ma Astroteilchen­phy­sik geben. Anschließend werdet Ihr eigene Experimente durchführen und Spuren kosmischer Teilchen in einer Nebelkammer sichtbar machen. Am Ende wollen wir unsere Ergebnisse in einer Videokonferenz mit anderen Gruppen aus Europa diskutieren.

Die Ergebnisse sollen für ein Booklett aufbereitet werden, das die Projekte aller teilnehmenden Gruppen zusammenfasst.

Der International Cosmic Day ist eine Veranstaltung von DESY, IPPOG und Netzwerk Teilchenwelt sowie vom Fermilab mit seinem Schülerprojekt QuarkNet (USA). Allgemeine Informationen findet ihr hier: icd.desy.de/

 

Starts
Ends
Europe/Zurich
Technische Universität Dresden Andreas-Schubert-Bau Zellescher Weg 19, Raum E19 01069 Dresden