12-15 June 2019
CERN
Europe/Zurich timezone

18. Workshop für Jugendliche am CERN

Innerhalb der vier Tage am größten Teilchenbeschleuniger der Welt wird den Teil­neh­mer/innen von Netzwerk Teilchenwelt und CERN vom 12. Juni bis 15. Juni 2019 ein spannendes und abwechslungsreiches Programm geboten: Neben Besichtigungen von Ex­­perimenten sowie Vorlesungen zur Teilchenphysik stehen Workshops auf dem Programm. Zudem werden Wissen­schaft­ler/innen aus dem Forschungsalltag und über den neuesten Stand der Teil­chen­physik be­rich­ten. Dabei gibt es genügend Möglichkeiten, Fragen aller Art zu stellen und mehr über Physik sowie den Alltag am CERN zu erfahren. Außerdem wird es Zeit geben, Genf zu erkunden. Die Workshop-Sprache ist deutsch.

Der Workshop ist für Jugendliche vorgesehen, die im Qualifizierungsprogramm des Netzwerks Teilchenwelt aktiv sind oder sich anderweitig intensiv mit der Astro-/Teilchenphysik beschäftigen, und wird vom Netzwerk Teilchenwelt geför­dert. Diese finanzielle Förderung umfasst die Unterkunft, einen Festbetrag für die Verpflegung und eine Reise­kos­ten­er­stat­tung bis zu einem Betrag von 200,- €. Mehr Infos zur Teilnahmevorraussetzung findet ihr hier

Achtung: Wir können Eure Bewerbung nur berücksichtigen, wenn

  • bis zum Bewerbungsschluss am 28. Februar 2019 die Bestätigungen über die bereits erfolgte Teil­nah­me an einer Astro-/Teilchenphysik-Masterclass, International Masterclass oder an Experimenten mit kosmischen Teilchen und über die erfolgten Aktivitäten, die Euch für die Bewerbung qualifizieren, per E-Mail (cern at teilchenwelt.de) bei uns vorliegen,
  • Ihr zum Zeitpunkt des Workshops mindestens 16 Jahre alt seid und
  • Ihr noch nicht an einem CERN-Workshop teilgenommen habt.

Bewerbungszeitraum für aktive Jugendliche: 1.-28. Februar 2019.

Das vorläufige Programm des Workshops wird es unter dem Menüpunkt Timetable geben. Änderungen sind vorbehalten! Der Workshop wird ähnlich ablaufen wie z.B. dieser hier.

Bei Fragen im Voraus:

Anne Rockstroh, Netzwerk Teilchenwelt, 0351-463-32957, cern@teilchenwelt.de

Bei Fragen während des Workshops:

Sebastian Fabianski, Netzwerk Teilchenwelt, +41 754 166125

Starts
Ends
Europe/Zurich
CERN